Das war „Kriebeldippel 2019“

Am Samstag 25. Mai fand bei der Burg Liechtenstein das eine große Pfadfinder-Bezirksaktion mit 300 TeilnehmerInnen aus fast allen Pfadfindergruppen im Bezirk sowie allen Altersstufen statt. Unter dem Motto „Kriebeldippel“ halfen die Pfadis der armen Prinzessin von Liechtenstein, von einer schweren Krankheit geheilt zu werden, in dem sie Kriebelmücken für ein Serum eines mongolischen Arztes sammelten.

zum Kriebeldippel-Video…

zu den Kriebeldippel-Fotos…